O-TEL-O Vodafone’s neuer Prepaid Handytarif

gdsr Februar 4, 2010 3 Comments »
VN:F [1.9.17_1161]
Bewerten Sie dieses Angebot:
Rating: 7.5/10 (4 votes cast)

www.otello.deDer neue alte Prepaidtarif aus dem Hause Vodafone heißt o.tel.o und bietet im Gegensatz zu seinen Discount-Prepaid-Mitbewerbern einige neue Features, um sich vom Einheitsbrei abzusetzen. Für günstige 9Cent die Minute/ oder SMS können Sie mit dem Prepaid Tarif oTel o nicht nur günstig telefonieren und SIMsen, sondern auch im Internet surfen. Mit oTel o können Sie für 9Cent die Minute im mobilen Internet surfen, ohne gleich ein Datenpaket mit Laufzeit und Mindestgebühren zu buchen. oTELo: alles 9Cent und als Prepaid Tarif natürlich mit voller Kostenkontrolle und in bester D-Netz Qualität. Keine Mindestgebühr, keine Mindestvertragslaufzeit und keine Grundgebühr stehen für den neuen Discount Prepaid-Tarif aus dem Hause Vodafone.

Zudem bietet Ihnen oTELo besonders günstige Auslandstarife an. Für ebenfalls 9 Cent die Minute können Sie in 32 Länder, darunter auch Russland, China, Thailand, kostengünstig telefonieren.

Als Startangebot können Sie das oTELo Startpaket für 4,95 Euro erwerben und haben gleich 5 Euro Guthaben. OTELo bietet Ihnen als Prepaid Anbieter verschiedene Wege, wie Sie ihr Guthaben weiter aufladen können. Zum Einen gibt es bei Saturn, ProMarkt, Mediamarkt die Aufladekarten in Höhe von 9 Euro, 19 Euro oder 29 Euro. Zum Anderen können Sie auch per Bankeinzug ihr Guthaben via elektronischer Aufladung aufladen lassen, also via Handy aufladen.

OTELo bekommen Sie beim Fachhändler erst seit 1. Februar. Im Ladengeschäft werden die oTELo Prepaidkarten für 9,95 Euro inklusive 10 Euro Startguthaben angeboten. Das Starterpaket für 4,95 Euro mit 5 Euro Startguthaben gibt es nur im Internet unter www.otelo.deO-TEL-O Vodafone’s neuer Prepaid Handytarif, 7.5 out of 10 based on 4 ratings

3 Comments

  1. mixl 10. April 2010 at 22:28 -

    Ist ja alles schön und gut, wenn ich mir aber ein stiknormales Guthaben irgendwo um die Ecke kaufen will hab ich mit o.tel.o nur Scherereien. In jedem Vodafone-Shop zucken die nur mit den Achseln (anders als bei der Telekom die Wissen wenigstens was Congstar ist und verkaufen es auch), und bei MediaMarkt oder Saturn funktioniert die Technik nicht so das man da auch nichts bekommt. Und bei den anderen „Verkaufsstellen“ sind die Leute zu dämlich mit dem Terminal umzugehen um den Bon rauszudrucken. Ist schon recht lächerlich wie Vodafone mit der Marke „o.tel.o“ startet. Da sollte man schon erwarten können an jeder Tanke oder Supermarkt seine MARKE zu finden wenn es schon nicht mit Vodafone-Guthaben funktioniert.

  2. Willinga 16. Mai 2010 at 16:54 -

    In welchen Geschäften kann ich mei otelo guthaben aufladen ? in Berlin
    Danke Sven

  3. klemar11 10. Januar 2011 at 22:23 -

    Ich hätte gerne eine vollständige Liste Ihrer Partner für die Aufladung per Guthabenkarte.

    Bitte keine „z.B.-Liste“! Und gerne hätte ich auch eine persönliche Antwort auf meine Frage, ob inzwischen eine Aufladung per Vodafon-Guthabenkarte möglich ist. REWE bietet solche Karten an.

    Andere Frage: Ich nutze für Ihre Karte ein privat erwobenes LG-Handy mit einer Vodafon-Karte. Auf dieser SIM-Karte soll angeblich auch noch Gesprächs-Guthaben sein. Zu dieser Karte sind mir weder Handy-Nummer, PIN noch PUK bekannt. Wie kann ich für dieses Handy den SIM-Lock freischalten lassen?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

Leave A Response