iPhone 3g s

gdsr Juni 23, 2009 No Comments »
VN:F [1.9.17_1161]
Bewerten Sie dieses Angebot:
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Seit Freitag ist es offiziell zu haben, das neue Volksphone – iPhone 3G S aus dem Hause Apple. Noch schneller und noch besser sind die Superlativen, mit der Apple das neue iPhone 3GS zukünftigen iPhone-Besitzer schmackhaft machen will. Doppelt so schnell wie seine Vorgänger soll es sein, das neue Handy von Apple. Besonders für Neulinge im Smartphone Bereich stellt das neue iPhone 3GS ein echtes Allround-Handy im schicken Design dar. Das Apple iPhone für viele ein Statussymbol, Vorreiter und Innovator im Smartphone-Sektor sieht nicht nur gut aus, ist um einiges schneller geworden, sondern auch viele bisher fehlende Standard-Applikationen konnten jetzt auch im iPhone 3GS mit untergebracht werden.

Das neue Apple iPhone ist zwar keine absolute Innovation auf dem Markt, sondern ein gutes, solides und konkurrenzfähiges Phone der neuen High-End Smartphone-Generation. Denn noch in diesem Jahr werden auch die größten direkten Konkurrenten des Apple iPhone die nächste Generation wie den Palm Pre auf den Markt bringen.

Nun zu den Neuerungen des Apple iPhone 3GS:
Neben einem neuen und schnelleren Prozessor wartet das neue iPhone 3GS mit einigen Verbesserungen und Neuerungen auf Seiten der Software auf. Die deutlich verbesserte Firmware von Apple beschleunigt die Anwendungen zusätzlich. Während beim Erscheinungsbild des neuen iPhones quasi alles beim alten bleibt, hat sich bei den inneren Werte doch einiges getan. Neben einen leistungsstärkeren Akku, der bis zu 12 Stunden telefonieren, 9 Stunden Web-Surfen und mehr erlaubt, leistet sich das neue Aplle iPhone auch eine bessere Digitalkamera. Anstatt mit 2 Megapixel, kann man das iPhone 3GS jetzt auch mit einer 3 Megapixel Kamera, mit der man neuerdings auch Filmsequenzen drehen kann. Auch dem Problem mit dem schnell verschmierten Handy-Display wurde eine Lösung mitgeliefert. Das Display verfügt mit der neuen iPhone Generation über eine neue Beschichtung des Displays, welche das problemlose Reinigen des Touch-Pads ermöglichen soll.

Auch um einige neue mehr oder weniger sinnvolle Funktionen wurde das iPhone 3GS bereichert. Mit der VoiceOver-Funktion und der Sprachsteuerung ließt das iPhone jetzt Texte vor bzw. lassen sich jetzt Anwendungen des iPhone via Stimme aktivieren und steuern. Zusätzlich kann man mit dem iPhone auch Bildnachrichten (MMS) verschicken, was bei den iPhone Vorgängern noch nicht möglich war. Das neue iPhone 3GS unterstütz zudem Open GL, was das Spiele-Vergnügen deutlich verbessern sollte. Auch kann das neue Apple iPhone 3gs als Modem via Tethering verwenden werden. Nett gemeint, aber nicht viele Pluspunkte bringt der neu integrierte digitale Kompass, der wohl mehr als kleine Spielerei zu verstehen ist.
iPhone bei T-Mobile ab 1 Euro

Leave A Response