Asus Eee PC Eee PC T91 – Netbook mit Neidfaktor

gdsr Januar 29, 2009 No Comments »
VN:F [1.9.17_1161]
Bewerten Sie dieses Angebot:
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Der Trend ist eindeutig, so klein wie möglich sollte es sein, das ultimative Notebook und am besten noch eine ausreichend große Tastatur aufweisen, die leicht ein komfortables Schreiben ermöglicht. Da gleichzeitig auch der Preis eine gewichtige Rolle spielt, hat Asus die Eee PC-Serie geschaffen und mit dem ersten Flaggschiff Asus Eee PC 700 im Herbst 2007 auf den Markt gebracht. Damit wurde die Subnotebook-Entwicklung weiter vorangetrieben und nun will man sogar mit dem nächsten Model Asus Eee PC T91 den Konkurrenten etwas enteilen.

Denn Anfang diesen Jahres wurde das Asus Eee PC T91 vorgestellt. Die nackten Fakten des guten Stücks überzeugen jetzt schon auf ganzer Linie: 8,9″ Touchscreen Display – das komplette Netbook ist kaum größer und nur 2,6 cm dünn bei einem Fliegengewicht von nicht mal 1 Kg. Des Weiteren handelt es sich um ein Netvertible – die Wortneuschöpfung bedeutet nichts anderes als Convertible Notebook in Größe eines Netbooks – bei dem man den Bildschirm drehen kann und dadurch ungemein flexibel wird. Aktuell ist als Betriebssystem Windows XP Home installiert, zukünftig wird der Asus Eee PC T91 allerdings mit Windows 7 laufen.


Eine Besonderheit ist das Hybrid Festplattensystem (herkömmliche Festplatte wird mit zusätzlichem Speicher ausgestattet, dieser soll den Akku-Verbrauch senken, bei gleichzeitig besseren Leistungen). Als Prozessor wurde der stromsparende Z520 von Intel verbaut, welcher über eine Taktfrequenz von 1,33 GHz verfügt und einen FSB von 133 MHz aufweist (mit Hyper-Threading) – damit genug Leistung für den herkömmlichen Anwender. Zusätzliche Features sind ein GPS-Empfänger, UMTS und sogar ein TV-Tuner.

Und abschließend die wichtigste Information – der Preis. Natürlich sind die Angaben noch etwas wage, aber insgesamt wird er sich wohl bei circa 500 Dollar einpendeln. Das bedeuten aktuell ungefähr 370 Euro. Sicherlich nicht zu viel für ein Gerät mit diesen Leistungsmerkmalen. Bleibt nur zu hoffen, dass es nicht mehr allzu lange dauert, bis der Asus Eee PC T91 den Weg auch in die europäische Märkte findet und schließlich beim Kauf die eigene Geldbörse kein Veto einlegt.

Leave A Response