APN für den mobilen Intenetzugang mit HSDPA oder UMTS

gdsr Mai 13, 2008 No Comments »
VN:F [1.9.17_1161]
Bewerten Sie dieses Angebot:
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)

APN: Name des Accesspoints. Liefert Routinginformationen für GPRS. Der APN setzt sich aus zwei Teilen zusammen: der Netzwerk-ID, die den externen Dienst identifiziert, der vom Benutzer über den GPRS-Dienst angefordert wurde, und der Netzbetreiber-ID, die die Routinginformationen liefert.

Internet APN der bekannten Provider:


T-Mobile

  • APN (Zugangspunkt): internet.t-mobile
  • Benutzername: nicht notwendig
  • Passwort: nicht notwendig

Simyo

  • APN (Zugangspunkt): internet.eplus.de
  • Benutzername: simyo
  • Passwort: simyo
  • Proxy: Nicht festgelegt
  • Port: Nicht festgelegt
  • Server: Nicht festgelegt
  • IP Adresse: dynamisch
  • Primärer DNS: 212.23.97.2
  • Sekundärer DNS: 212.23.97.3
  • Authentifizierungstyp: PAP
  • APN-Typ: default

BILD Mobil

  • APN (Zugangspunkt): access.vodafone.de
  • Benutzername: nicht notwendig
  • Passwort: nicht notwendig
  • Proxy IP-Adresse/Gateway-Server: 139.7.29.1
  • Proxy (Port-Nummer für WAP 2.0): 80
  • Proxy (Port-Nummer für WAP 1.x): 9201
  • Verbindungssicherheit aus

APN für den mobilen Intenetzugang mit HSDPA oder UMTS, 10.0 out of 10 based on 2 ratings

Leave A Response